Wandersmann

Ich, ich bin ein Wandersmann, doch weil ich ohne Beine nicht wandern kann, bleib ich stets still an einem Ort und dann und wann träum‘ ich mich fort. . Ich, ich kann nicht stehen, kann keine zwei Schritte weit gehen, doch einen Standpunkt habe ich und immerzu verlaufe ich mich. . Statt Beine habe ich […]

Ich bin.

Ich bin ein Traumwandler, ein Blumenküsser, ein Gefühlsverehrer, ein Liebchenvermisser. . Ich bin ein Sonnenstrahlschütze, ein Wolkentaucher, ein Grasnarbenzähler, ein Regenbogentabakraucher. . Ich bin ein Kind, das die Welt durch geschlossene Lider sieht, und vor einer Lüge in die nächste flieht. Ich zähle Kriegsbomben wie andere Schäfchen in der Nacht, bin nie eingeschlafen und drum […]

Kein zurück

Das Gefühl, irgendwann doch erfahren zu müssen, warum ich lebe, sammelt sich in einem widerlich schmeckenden Klos in meinem dafür viel zu schmalen Hals. Hätte ich umkehren können, einfach nur zurücklaufen, bis in den Schoß der Frau, die mich gebar, man mag mir glauben, ich hätte es getan. Doch schiebt mich etwas immer weiter nach […]

Regen

Man geht im Regen spazieren und merkt plötzlich dass man lebt, die Leere wurde verdrängt durch Licht, dass mit jedem Tropfen, der fällt, in die Haut eindringt und dich glücklich werden lässt. Und der Wind der dich streichelt, spendet dir Trost, flüstert ‚alles wird gut‘ und trotz des Wissens dass das nicht der Fall ist, […]